Media Sonics

Beratung – Entwicklung – Schulung

Wer steckt hinter Media Sonics?

Media Sonics wurde im Mai 1995 als Einzelfirma von Thomas Bruhin gegründet und hat sich spezialisiert auf dem Gebiet der computerbasierenden Medienintegration, d.h. dem Design und der Programmierung interaktiver Systeme.

Die Anforderungen an einen «multimedialen» Auftritt sind aufgrund der Markterwartungen sehr hoch. Das Anwendungsgebiet ist durch Nutzung neuster Kommunikationstechnologien vielschichtiger denn je. Ein Ende des immer schneller laufenden Entwicklungs- und Erwartungszyklus ist nicht abzusehen. Laien haben es nicht leicht, einen zielgerichteten Einstieg in die digitale Welt zu finden und auch für den kundigen Benutzer wird es immer schwerer, den Überblick über die (uferlosen) Möglichkeiten zu behalten. Erfahrungen zeigen, dass eine sorgfältige Beratung/Unterstützung und die Planung mit dem Kunden das A und O für eine erfolgreiche Inizierung eines Projekts darstellt. Gerade deshalb beschränkt sich die Firma Media Sonics nicht nur auf die technische Realisierung (sprich Produktion), sondern hilft Ihnen (dem Kunden) bei der Planung Ihres Auftritts und der Auswahl des optimalen Kommunikationsmediums.

Die Anwendungsgebiete eines Kundenauftritts in Form einer Website, einer multimedialen Applikation oder eines Informationssystems sind sehr vielseitig. Es können dies Firmen- oder Produktepräsentationen, Informations- oder Verkaufsterminals (POI oder POS), digitale Produktekataloge oder Bedienungsanleitungen (electronic manual) sein.

Ebenso vielfältig ist das Trägermedium. Neben den herkömmlichen Wechsel- oder Festspeichermedien, wie z.B. Harddisk, CD-ROM oder DVD, Flashspeichermedien (USB-Sticks), kommt auch die Grossbildprojektion ab Computer in Frage. Besonders hervorzuheben ist die multimediale Medienintegration auf Online-Systemen wie dem Internet/Intranet und im Speziellen der grafischen Benutzeroberfläche World Wide Web. Auch Kombinationen sogenannte Online/Offline Anwendungen sind möglich, d.h. die Kombination von Wechsel-/Festspeichermedien mit direktem Online Zugriff (z.B. zur Aktualisierung einer Preisliste etc.).
Ebenfalls in den vergangenen Jahren und vor allem seit dem Jahr 2006 in Mode gekommen ist der Begriff «Web 2.0». Aus der Web 2.0 Bewegung ist eine neue Form der Unternehmensorganisation und deren Wissenvermittlung entstanden, das so genannte «Enterprise 2.0». Ein Kernelement des Enterprise 2.0 ist die Social Software, d.h. Software zur Unterstützung der Interaktion und Zusammenarbeit untereinander. Gerne entwirre ich den Schlagwörterhaufen und bringe Ihnen diese komplexen Themen näher.

Gleich für welche Form der digitalen Informationsvermittlung oder Wissensaufbereitung Sie sich entscheiden, mit Media Sonics sind Sie gut beraten. Wir verhelfen Ihnen zu einer kostengünstigen und optimalen Lösung.

media sonics Logo